« früherer Eintrag nächster Eintrag »

Saisonziel 2009/2010, UEFA Cup in Liga 1 !

Datum 10 Jahre, 11 Monate alt   Autor Reiseleiter  

Es ist der 01.05.2009. Nach den peinlichen Vorstellungen am Anfang der Saison ist die Eintracht mit der neuen Trainer-Kombination aus Ralf Weber, Alex Schur und Co-Trainer Uwe Bindewald auf Platz 8 der Tabelle angekommen. Der nach dem peinlichen Auftritt im Doppelpass nicht mehr von Fans, Sponsoren und Umfeld akzeptierte Bruchhagen hat auch nach seinem Liebesangebot an die Bremer dort leider keinen Job bekommen und wird sich deshalb in Zukunft auf sein Familienleben mit Funkel und dessen beiden Bettkameraden Köhler und Meier konzentrieren! Alle vier haben gemerkt, dass sie vom Fussball leider nichts verstehen und haben deshalb ihre Karrieren beendet. Weiterhin haben sie eine "wir-haben-uns-alle-lieb-Beratungsstelle" in Offenbach gegründet. Es wird gemunkelt, dass sich auch Heulsuse Andi Möller mit seinem nicht aussprechbaren drittklassigen Verein dieser Vereinigung angeschlossen hat. Egal, denn soeben hat Eintracht-Pressesprecher Jan Aage Fjörtoft verkündet, dass das Saisonziel für die Saison 2009/2010 nur UEFA-Cup lauten kann, denn schießlich wurde mit Superstar Caio, der seit dem Abgang des Idioten-Quartetts mit seinen 44 Toren den Tor-Rekord von Gerd Müller in einer Saison eingestellt hat, der Vertrag bis zum Jahr 2015 verlängert.

Klingelingeling, scheiß Wecker! Naja, wir gratulieren dem Pressesprechernachwuchs zu seiner Geburt. Lionel, sei froh, dass du die Eintracht erst bewusst erlebst, wenn dieses dunkle Kapitel der Sportgeschichte beendet ist – hoffentlich müssen wir nicht mehr zu lange warten, sonst erlebst du deine erste bewusste Eintracht-Saison in der zweiten Liga!

Immerhin gäbe es dann mit neuem Trainer-Trio bald einen Aufstieg zu bejubeln…

 
Bild von Jürgen Grabowski