« früherer Eintrag nächster Eintrag »

Eurobbabokal - 4:0 gegen Bröndby.

Datum 13 Jahre alt   Autor Pressesprecher  

Was für ein Comeback auf europäischer Bühne: mit 4:0 wurden die Metzger von Bröndby Kopenhagen wieder nach Hause geschickt. Die Frauenbeauftragte, der Reiseleiter, Pressesprecher und der seltene Gast namens Clubarzt (Fußball ist viel intuitiver als Hockey) hatten die Schwarzrettichfarben beim ersten UEFA-Cup Einsatz seit über 11 Jahren erfolgreich vertreten.

Es war die Show des Michael Thurk, der mit drei Treffern (2 Elfmetern) einen lupenreinen Hattrick erzielte. Nach dem Spiel feierten die Schwarzrettiche noch ausgiebig am Bahnsteig (ja Rebsi Du bist Schuld ;-) und auf dem italienischen Polterabend. Ich nehme mal an das war ein guter Vorgeschmack auf lange italienische Nächte im Eurobbabokal, z.B. in Parma oder Rom.

Am Sonntag kehren die Adler zurück in den Ligaalltag gegen die Pillendreher aus Leverkusen. Drücken wir alle gemeinsam die Daumen, dass es nach dem Pokalerfolg in Siegen und der Gala gegen Kopenhagen nun auch endlich mit einem Dreier in der Bundesliga klappt.

 
Bild von Jürgen Grabowski