« früherer Eintrag nächster Eintrag »

Ein Punkt aus Blech

Datum 13 Jahre, 1 Monat alt   Autor Pressesprecher  

Sollen wir uns nun freuen, dass Markus Pröll in der 81. Minute schon den zweiten Elfmeter im zweiten Spiel gehalten hat oder sollen wir uns ärgern, dass Michael Thurk bei seinem Heimdebüt einfach das Pech am Stiefel hatte und statt dem Tor nur Latte und Pfosten traf? Ich weiß es nicht. Die Eintracht spielte überlegen, hatte gute Chancen, aber nicht das entscheidende Quentchen Glück.

Ansonsten war es ein wirklich ereignisreiches Wochenende. Der Reiseleiter spielte zum ersten Mal in einem Pflichtspiel im Tor. Nach einem kleinen Riesenpatzer zeigte er in einigen Szenen welches welttorüterische Talent in ihm steckt. Die Jungs von Rot-Weiss haben dem selbsternannten Titelanwärter Niederissigheim mit 3:1 und einer überzeugenden Leistung in die Schranken gewiesen.

Nächsten Samstag (Freitag, Sonntag und Montag natürlich auch) ist das allseits beliebte Äbbelwoifest (ja Präsi, du kannst bei uns pennen...) im wunderprächtigen Steinheim am Main. Ich bestell schon mal ein Körbchen und stimme unseren Evergreen an "Johnny zieht sich aus!". Prost und eine schöne Woche!

 
Bild von Jürgen Grabowski