« früherer Eintrag nächster Eintrag »

Von Abschieden und Neuem

Datum 12 Jahre, 9 Monate alt   Autor Pressesprecher  

Im Sommer 2007 müssen die Schwarzrettiche sich von so manchen Dingen verabschieden. Der Pressesprecher hat sich bereits von seinem Junggesellendasein im fröhlichen Kreise verabschiedet. Feiner Gesang, fließende Hopfenschorlen und ein bisschen Krawall und Remmidemmi bildeten einen würdigen Rahmen, in dem Dennis sich mit einem der Söhne Mannheims verbrüderte, Knil anderen das Hemd voll kleckerte und der Brunnen an der Konsti geflutet wurde.

Verabschieden muss man sich wohl auch von der Vorstellung, dass der ganze CO2-Ausstoss einen richtigen Sonnensommer bescheren kann. Wer hat dieses Wetter eigentlich bestellt oder esst Ihr alle Eure Teller nicht leer?

Und drittens müssen bzw. dürfen wir uns wohl von einer Eintracht verabschieden, die in den letzten Minuten die Gegentore kassiert und die Punkte so leichtfertig verschenkt. Mit einem verdienten 1:0 gegen Berlin und einem 2:2 in der Stadt des Clubarzts ist der Start in die Saison doch einigermaßen gelungen.

Verabschiedet Euch von allen schlechten Gedanken und macht Platz für Sonnenschein, in Liebe Master P.

 
Bild von Jürgen Grabowski